UNSERE FONDS

ASSETS UNDER MANAGE­MENT

Solide. Nachhal­tig. Zukunfts­fä­hig.

Die von uns gemein­sam mit namhaf­ten Partnern — Privat­bank wie Vermö­gens­ver­wal­tungs­ge­sell­schaf­ten — aufge­leg­ten und verwal­te­ten Fonds befin­den sich in unter­schied­li­chen Phasen des Produkt­le­bens­zy­klus. Einige unserer Fonds haben nach über 10 jähri­ger Fonds­lauf­zeit das Ende ihres festge­leg­ten Lebens­zy­klus mit außer­or­dent­lich erfolg­rei­chen Immobi­li­en­ver­käu­fen abgeschlos­sen. Jünge­re Fonds sind zwischen­zei­tig ausin­ves­tiert und die Anleger­gel­der attrak­tiv im Markt inves­tiert. Außer­or­dent­lich hilfreich war hierbei unser gutes Netzwerk und die stabi­le und steti­ge Deal-Pipeline. Andere Fonds befin­den sich aktuell in der Inves­ti­ti­ons­pha­se.

Über die letzten 15 Jahre konnte SHI das Inves­to­ren­ver­trau­en, die Anzahl der erwor­be­nen Liegen­schaf­ten und das Verwal­tungs­vo­lu­men (Asset under Manage­ment) bis auf knapp 500 Mio. € stetig steigern. SHI hat im Jahr 2018 einige große und erfolg­rei­che Portfo­li­o­ver­käu­fe getätigt. Die Assets under Manage­ment werden entspre­chend zurück­ge­hen. Aktuell sind bei SHI über 300 Mio. € an freiem Inves­ti­ti­ons­ka­pi­tal vorhan­den, so dass das frühe­re Verwal­tungs­vo­lu­men in Zukunft noch übertrof­fen werden wird.

Environ­ment Social Gover­nan­ce

Jünge­re Fonds der SHI quali­fi­zie­ren als ethisch nachhal­ti­ge Invest­ments, die von SHI im Einklang mit Environ­men­tal Social Gover­nan­ce (ESG) Krite­ri­en verwal­tet werden. Wenn Sie hierzu mehr erfah­ren wollen, senden wir Ihnen gerne unseren Katalog an ESG Fakto­ren zu, die bei Invest­ment­ent­schei­dun­gen in Pflege­hei­me konse­quent Berück­sich­ti­gung finden.

UNSERE PREMI­UM IMMOBI­LI­EN.

Am Wörther­see / Kärnten Öster­reich

Fachzen­trum für demen­zi­ell erkrank­te Menschen

Auf Grund der schnell wachsen­den Zielgrup­pe der demen­zi­ell Erkrank­ten eignet sich das Demenz-Fachzen­trum — langfris­tig verpach­tet an einen namhaf­ten öster­rei­chi­schen Betrei­ber — hervor­ra­gend als zukunfts­si­che­res Anlagen­ob­jekt. Die innova­ti­ve und wohnli­che Archi­tek­tur und moder­ne Ausstat­tung des Gebäu­des sind wegwei­send und überzeu­gen in Funkti­on und Design.

Wiesba­den am Kurpark

Moder­ne Pflege­im­mo­bi­lie

Die durch­dach­te Pflege­im­mo­bi­lie mit knapp 170 Plätzen zeich­net sich nicht nur durch ihr großzü­gi­ges Atrium, sondern vor allem durch ihre attrak­ti­ve städti­sche Lage in der Landes­haupt­stadt Wiesba­den aus. Die Liegen­schaft überzeugt darüber hinaus durch ihre wirtschaft­li­che Betriebs­grö­ße sowie die langfris­ti­ge Verpach­tung an eine namhaf­te Betrei­ber­grup­pe.

Berlin Hohen­schön­hau­sen

Statio­nä­re Pflege­ein­rich­tung

Auch diese Pflege­im­mo­bi­lie mit 166 Plätzen birgt großes Invest­ment-Poten­zi­al durch ihre ausge­zeich­ne­te städti­sche Lage in der Bundes­haupt­stadt Berlin. Die optima­le wirtschaft­li­che Betriebs­grö­ße sowie eine namhaf­te Betrei­ber­grup­pe als langfris­ti­ger Pächter sind weite­re starke Invest­ment­ar­gu­men­te.